Die Soliden

Die Fahrzeuge auf dieser Liste bieten starke Vorteile die aber unbedingt aktiv eingesetzt werden müssen, damit das Fahrzeug in der Lage ist Erfolge zu erzielen.

Daher ist diese Liste für Spieler interessant, welche sich bereits mit Dingen wie Hulldown oder Sidescraping auseinandergesetzt haben und ein Fahrzeug suchen welches bei einem leicht fortgeschrittenen Kenntnisstand in der Lage ist gute Ergebnisse abzuliefern.

T-54 Mod 1:

Anfangs eher belächelt wurde der Mod 1 nach mehreren Anpassungen zu einem sehr starken 8er. Zwar bietet er nicht das perfekte Gunhandling oder die super Mobilität eines T-44-100, aber dafür bietet er neben seinem noch härterem Turm vor allem eine unverschämt harte Wanne mit noch dickeren Seiten als der T-54 auf Tier 9. Während die meisten 8er Mediums beim Kampf gegen Kleinkram auch mal ordentlich Federn lassen müssen, rollt ein Mod 1 nahezu unaufhaltsam über so ziemlich jeden 6er oder 7er Medium einfach nur drüber. Trotz dieser Eigenschaft muss er sich auch in einem schlechten Matchmaking nicht fürchten, da er Hulldown oder im Sidescrape auch für höherstufige Fahrzeug ein unangenehmer Gegner sein kann.

T26E5/Patriot:

Review

Der Patriot ist ein mobiler Heavy, welcher seinen harten Turm durch seinen hervorragenden Negativrichtwinkel ganz einfach im hügeligen Gelände einsetzen kann.
Seine durchschlagsstarke Kanone schlägt zwar weniger hart zu wie für einen Heavy üblich, aber durch seine kurze Nachladezeit ist er als Gegner sehr unangenehm aus einer guten Stellung herauszudrücken.

Caernarvon AX:

Review

Der AX bietet die Vorteile des Patriot und erweitert diese durch eine noch viel schnellere Schussfolge und eine exzellente Genauigkeit.
Als Nachteil muss er dafür aber eine sehr schwache Unterwanne in Kauf nehmen, wodurch es ihm ohne Deckung schwerfällt sich gegen kleinere Gegner durchzusetzen.

Löwe: Der Löwe ist ein eher träger Heavy und ein unglaublich starker Stellungskämpfer, welcher sowohl Hulldown als auch im Sidescrape seinen Gegnern mit seiner sehr präzisen und vor allem durchschlagsstarken Kanone zuverlässig zusetzt.
Seine Panzerung will aber stets gut positioniert sein und sobald man sich in eine schlechte Position begibt sorgt die lange Nachladezeit dafür, dass man sich seinen Weg nicht einfach wieder freischießen kann, weshalb er gut überlegt gespielt werden